Sonnenaufgang
Startseite >> Wissen >> Zenit
zur?ck zu: "Sonden & Missionen"  ?bersicht Zenit 21 weiter zu: "Schlusswort" 
 
 

Cassini-Huygens

Es ist mit Sicherheit eines der spannendsten Raumfahrt-Abenteuer der Gegenwart: Die Erforschung des Saturnsystems mit der Raumsonde Cassini.
Am 1. Juli 2004 schwenkte die omnibusgroße, über zwei Tonnen schwere Raumsonde nach fast siebenjähriger Reise in eine Umlaufbahn um den Ringplaneten ein. Am 14. Januar 2005 landete die auf Cassini mitgereiste europäische Landesonde Huygens auf dem Saturnmond Titan. Seit über drei Jahren überträgt Cassini Woche für Woche Messdaten von unschätzbarem wissenschaftlichem Wert zur Erde.
Das amerikanisch-europäische Gemeinschaftsprojekt bringt völlig neue umfassende Ansichten vom Ringplaneten Saturn und seinem Mond Titan, der als einziger bekannter Trabant eine Atmosphäre besitzt.
Zwischen Juli 2004 und Juni 2008 soll Cassini Saturn 76 mal umkreisen. Insgesamt 45 gezielte Titanvorbeiflüge ändern regelmäßig Ausrichtung, Umlaufperiode und Inklination (Neigung) der Raumschiffbahn.
Auch für die kleineren Monde sind acht Vorbeiflüge und weit über 300 ungezielte "Flybys" geplant

- Josef Keil -

 
zur?ck zu: "Sonden & Missionen"  ?bersicht Zenit 21 weiter zu: "Schlusswort" 
 
 
Running time: 0.013457059860229 seconds